einfach gut sein

WERTE LEBEN. GUTES BEWIRKEN. NEUES SCHAFFEN.

1856 entsandte die Ordensgründerin der Armen Dienstmägde Jesu Christi, Katharina Kasper, auf Bitten zahlreicher Bürger Schwestern zur Pflege kranker und bedürftiger Menschen nach Wiesbaden. Die Schwestern nahmen sich der Kranken und Hilfsbedürftigen an - unabhängig von seelischer oder körperlicher Verfassung, von Geschlecht und Alter, Weltanschauung, Religion oder Herkunft. Aus diesen Anfängen entstand das St. Josefs-Hospital Wiesbaden, dessen Träger die St. Josefs-Hospital Wiesbaden Stiftung ist.

Mehr über die Stiftung

Downloads

Kontakt

St. Josefs-Hospital Wiesbaden Stiftung
Beethovenstraße 20
65189 Wiesbaden
Tel: 0611 / 177-0
Mail info@joho-stiftung.de

Spenden sind ab sofort auch mit PayPal möglich:


JoHo Sommerserenade 2017: Medizin macht Musik

Sonntag, 2. Juli 2017, 17 Uhr in der Kapelle des St. Josefs-Hospitals

Mit dem Mainzer Medizinerorchester der Universitätsmedizin Mainz unter der Leitung von Thomas Höpp,

Werke von Franz Liszt, Carl Maria von Weber, Bela Bartok u.a.

Spenden erbeten zugunsten der St. Josefs-Hospital Wiesbaden Stiftung

Anschließend lädt die Stiftung zu Begegnung und Umtrunk im Kapellenhof ein.

Galerie